Abbruch der Saison 2018/19

Die Spielleitung der Moritz Fiege Liga hat die Saison 2018/19 aufgrund vermehrter Spielabsagen frühzeitig abgebrochen. Feldstärke stand nach 5 Spielen zuletzt auf dem 10 Tabellenplatz.

Die neue Spielzeit im Jahr 2019 hat bereits am 20. März begonnen. Am ersten Spieltag verlor Feldstärke Bochum gegen den Liganeuling Kicker 2.0 knapp mit 13:17.

13 - 17
Zeit

Feldstärke voller Euphorie auf die neue Saison

Ende April ist es wieder soweit: Die neue Spielzeit in der Moritz Fiege Hobbyliga beginnt. Um uns auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten, lassen wir nochmal die letzte Saison Revue passieren.

Feldstärke beendete die Winter-Saison 2017/18 wie im Jahr davor auf Platz 10. Die Erwartung an die Spielzeit war vor Saisonbeginn recht groß, so hat der größte Teil des Kaders auf einen Platz im oberen Drittel der Tabelle geschielt (siehe Umfrage vom 30.08.2017). Im Vergleich zur Spielzeit 2016/17 konnte Feldstärke allerdings 2 Siege und ein Unentschieden mehr verbuchen. Zusammen mit Spielertrainer Senske blicken wir nochmal zurück:

Du bist Spielertrainier und Leader der Mannschaft. Wie zufrieden bist du mit der zurückliegenden Saison?

Alles in allem bin ich mir der Saison zufrieden. Nur der Tabellenplatz stört mich. Wir schaffen es einfach nicht mehr als zwei Teams am Ende der Saison hinter uns zu lassen. Spielerisch war das aber wohl unsere beste Saison. Wir haben gegen Hangover den höchsten Sieg der Vereinsgeschichte eingefahren (27 – 2, Anm. d. Red.) und mit Standfußball 08/15 ein Topteam der Liga und unseren Angstgegner geschlagen (10 – 9, Anm. d. Red.). Punktetechnisch waren wir auch sehr dicht am Mittelfeld der Liga. Wir sind nicht weit weg und können jedes Team der Liga schlagen.

Feldstärke lag nach acht Spieltagen auf dem zweiten Tabellenplatz. Danach folgte eine schrittweise Talfahrt bis auf Platz 10. Wodrin siehst du die Ursachen für die schlechte zweite Saisonhälfte?

Die Konstanz ist leider eines unserer Probleme. Wir haben ein Kernteam von drei bis vier Spielern, die immer kommen. Der Rest des Teams ist oftmals von Woche zu Woche unterschiedlich. Da fehlt es zum einen an Eingespieltheit und zum anderen schwangt die Qualität durch die Wechsel sehr stark.

Ende April beginnt die nächste Saison. Mit welchen Erwartungen gehst du an die neue Spielzeit heran?

Aktuell läuft die Kaderplanung auf Hochtouren. Berufsbedingt verlieren wir mit Yu einen Stammspieler in der Verteidigung. Unser bester Techniker Namik kann nur eingeschränkt und ich werde berufsbedingt auch nur zu Beginn der Saison mitwirken können. Wir müssen also noch auf dem Transfermarkt aktiv werden. Am Donnerstag werden die ersten zwei Testspieler im Trainingsspiel zum Einsatz kommen. Für eine Saisonprognose ist es daher noch zu früh.

Als Spieler und Trainer spielst du eine zentrale Rolle im Team. Mitte des Jahres wirst du berufsbedingt nicht mehr aktiv in der Liga spielen können. Wie geht es dir damit?

Ich bin jetzt seit über zehn Jahren und seit Beginn unserer Zugehörigkeit zur Moritz Fiege Hobbyliga für Feldstärke am Ball. Der Abschied wird mir daher sehr sehr schwerfallen. Aber ich werde nicht ganz gehen und versuchen so oft es geht zum Montagstraining zu kommen. Nur die Ligaspiele werden ab Juli ohne mich stattfinden müssen. Ich werde aber gedanklich immer beim Team sein.

Vielen Dank für das Interview und einen guten Start in die neue Saison.

Ankündigung: EVENT 25 Jahre Feldstärke Bochum

 

Ankündigung:  EVENT  25 Jahre Feldstärke Bochum

 30. Juni 2018

Liebe aktuelle und ehemalige Mitkicker der Feldstärke Bochum,

im Frühjahr 2018 hat unsere Hobbytruppe 25 jähriges Bestehen. Wir wollen dieses Ereignis gemeinsam feiern und möglichst viele der Kicker, die in dieser langen Zeit bei uns mitgespielt haben, an einem Ort versammeln.

Geplant ist folgendes:

  • Veranstaltungsort ist der SCO Sportpark (SC Oberspröckhövel, Kleinbeckstr., Sprockhövel)
  • Teilnahmeberechtigt sind alle, die mindestens einmal mit uns auf dem Platz gestanden haben und deren Familien
  • Internes Fußballturnier auf dem Kunstrasen (natürlich nur die, die noch oder schon können)
  • Grillfest (da können sicherlich alle)
  • Wir können die Sanitäreinrichtungen des Sportvereins nutzen, so dass auch die Kicker mit den Nichtkickern gemeinsam feiern können.

Für die Organisation der Veranstaltung müsst ihr alle mithelfen.

Wir benötigen erst einmal folgende Informationen

  • E-Mail oder Postadressen der ehemaligen Spieler
  • Eine Absichtserklärung, wer teilnehmen möchte (mit der Anzahl Personen). Dies gilt natürlich für Ehemalige und aktuelle Spieler.

Bitte sendet diese Informationen an Norbert Fabritz (nofab@web.de). Bitte sprecht alle Ehemaligen an, zu denen ihr noch Kontakt habt. Oder sendet einfach deren Daten.

Der nächste Schritt wird sein, dass wir die konkrete Anzahl von Mitspielern benötigen, damit wir uns einen Turniermodus überlegen können. Und dann die möglichst konkrete Anzahl an Grillfestteilnehmern. Falls ihr diese Infos für euch schon habt, dürft ihr diese natürlich sofort mitteilen.

Für die Ehemaligen und deren Anhang, die nicht mehr in der Nähe wohnen, können wir sicherlich auch bei der Organisation notwendiger Übernachtungen helfen.

Euer verbliebener Mitkicker der 1. Stunde

Norbert