Kategorie: Nachrichten

Kreuzbandriss: Schockdiagnose für Heiko V.

Flügelflitzer Heiko V. hat beim Training einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten und fällt damit für mindestens ein Jahr aus. Er wurde bereits vor zwei Wochen operiert.

Der Rechtsfuß erlitt die Verletzung ohne Fremdeinwirkung. In den Wochen davor laborierte er an einem instabilen Knie aus einer vorherigen Verletzung.

Die Mannschaft zeigt sich sehr betroffen, dass ihr langjähriger Stammspieler für eine so lange Zeit ausfallen wird. Heiko V. zeigt sich indes optimistisch und plant mit einem Comeback in einem Jahr. So ganz will er seine Mitspieler aber nicht im Stich lassen. „Ich werde bestimmt mal zum Zuschauen montags vorbeikommen.“

Das gesamte Team von Feldstärke Bochum wünscht Heiko V. alles Gute und baldige Genesung.

#
28
Name
Heiko V.
Nationalität
ger Deutschland
Position
Stürmer
Größe (cm)
182
Gewicht (kg)
88
Im Verein seit
2007
Alter
40

Feldstärke bangt um Michael S. und Jörn N.

An Vorbereitung für das letzte Ligaspiel ist nicht zu denken. Spielertrainer Michael S. laboriert an einer Adduktorenzerrung und kann momentan nur dosiert trainieren. „Außer ein paar Einheiten im Tor, mit wenig Laufarbeit, ist momentan nicht viel möglich“, so der Stürmer.

Auch Jörn N. ist momentan nicht bei 100%: „Bei jedem Sprint zieht es im Oberschenkel. Ich denke eine oder zwei Wochen Pause würden mir guttun“.

Die Mannschaft hofft, dass beide zum letzten Ligaspiel wieder fit sind, wäre ein Ausfall beider Stammspieler doch schwer zu kompensieren.

Feldstärke präsentiert neues Wappen

Feldstärke Bochum soll ein neues Wappen bekommen. Es stehen zwei Wappen zur Auswahl:

oder

Welches gefällt euch besser? Stimmt ab:

Welches Wappen gefällt dir besser?

  • Wappen Ausrufezeichen (68%, 13 Votes)
  • Wappen Löwe (32%, 6 Votes)

Total Voters: 19

Loading ... Loading ...

Jörn feiert Comeback, Marcel V. erstmals im Kader

Innenverteidiger Jörn wird am Mittwoch im Spiel gegen SC Bohemia Herne nach knapp viermonatiger Verletzungspause und Aufbautraining sein Comeback in der Liga für Feldstärke Bochum geben. „Er wird das Spiel nicht beginnen, aber ich will ihm Minuten geben“, sagte Spielertrainer Senske am Montag, „er ist fit, seine Verfassung ist gut und er wird unser Abwehrzentrum verstärken.“

Ein anderer wird dagegen sein Ligadebüt feiern. Marcel V. wurde zum ersten mal in den Spieltagskader berufen. „Marcel hat uns im Training völlig überzeugt und steht berechtigt im aktuellen Kader. Er wird uns definitiv weiterhelfen“, so der Trainer.